Cassini sagt Saturn-Mond Mimas auf Wiedersehen

Die Sonde Cassini wird in diesem Jahr ihr Ende in der Saturn-Atmosphäre finden. Doch vorher liefert sie noch großartige Aufnahmen von Monden und Ringen des Planeten – wie etwa hier von Mond Mimas. Das Mosaikbild besteht aus zehn Einzelaufnahmen, deren Helligkeit aneinander angepasst wurde. Der Lichteinfall auf der rechten Seite kommt von Saturn.

Mosaikbild aus verschiedenen Aufnahmen von Mimas, von Cassini am 30. Januar 2017 aus einer Entfernung von 45.000 Kilometern fotografiert. (Bild: NASA/JPL, Klick für große Version)

 

Kommentar verfassen