2018
Januar
Standard

Tabbys Stern: Doch keine außerirdische Megastruktur

KIC 8462852 ist ein Stern mit etwa 1,4-facher Sonnenmasse, der den Astronomen seit Herbst 2015 Rätsel aufgibt. Das nach der Astronomin Tabetha Boyajian auch „Tabbys Stern“ genannte Objekt der Spektralklasse F verändert seine Helligkeit um bis zu 22 Prozent – ohne dass ein Muster erkennbar wäre. Die naheliegende Erklärung dafür wäre ein bisher unbekannter Körper, der sich ab und zu in die Sichtlinie zwischen der Erde und Tabbys Stern schieben müsste. Besonders fantasibegabte Forscher haben aber auch schon au0erirdische Megastrukturen, etwa eine Dyson-Sphäre, als Ursache vorgeschlagen.

Weiter lesen →

Ende