Standard

Auch Exoplaneten haben hübsche Monde

Dass nur unser eigenes Sonnensystem Monde besitzt, glaubt eigentlich niemand. Aber trotzdem war die Existenz von Monden in anderen Sternsystemen bisher nur eine Hypothese. Die sogenannten Exomonde sind besonders schwer zu finden, weil sie kleiner als ihre Planeten sind (das liegt in ihrer Natur) und durch den Orbit um den Planeten auch beim Vorbeiziehen vor ihrem Stern eine kompliziertere Bahn haben – solche Objekte identifiziert man in der Regel, indem man die Verdunkelung misst, die sie beim Vorbeiziehen vor ihrem Stern verursachen (Transitmethode).

Read more

mehr