2017
Juni
Standard

Das kälteste Objekt im Universum ist ein…

Wie kalt ist es im Weltall? Wer jetzt „0 Grad“ sagt, hat eines nicht bedacht: Beim absoluten Nullpunkt hört jede Bewegung auf, weil die Bewegungsenergie Null wird. Die – wenn auch wenigen – Teilchen, die sich im „Vakuum“ des Alls finden, bewegen sich aber noch. Und dann ist da ja noch die kosmische Hintergrundstrahlung, die den kompletten Kosmos auf 2,725 Grad über dem Nullpunkt erwärmt.

Man sollte deshalb annehmen, dass es kein kälteres Objekt gibt. Umso überraschter waren die Forscher, als sie sahen, dass der Bumerangnebel im Sternbild Zentaur, 5000 Lichtjahre von der Erde entfernt, sogar die kosmische Hintergrundstrahlung noch aufsaugt – er muss also kälter als diese sein. Des Rätsels Lösung besteht aus zwei Teilen: Zunächst ist da ein alter Roter Riese, der im Todeskampf seine äußere Hülle abgestoßen hat. Diese bewegt sich nun mit hoher Geschwindigkeit von ihm fort.

Read more

Ende