2020
August
Standard

Der letzte seiner Art?

Sternströme bestehen aus Gruppen von Sternen, die sich gemeinsam auf einer Bahn bewegen. Meist handelt es sich um Überbleibsel kleiner Galaxien, die von einer größeren aufgenommen wurden, oder um ehemalige Sternhaufen. Beim vor vier Jahren entdeckten Phoenixstrom ist letzteres der Fall. Er war, wie Forscher jetzt in einem Artikel in Nature zeigen, einst ein Kugelsternhaufen, und zwar ein ganz besonderer.

Kugelsternhaufen sind an sich schon ganz spezielle Objekte. Stellen Sie sich den Nachhimmel voller gleißend heller Sterne vor, die alle noch deutlich heller leuchten als die hellsten Planeten des Sonnensystems. Der mittlere Abstand zwischen zwei Sternen eines Kugelsternhaufens liegt bei nur 0,1 Lichtjahren, während der nächste Stern von der Sonne 4,5 Lichtjahre entfernt ist. Pro Kubikparsec rechnet man mit 1000 bis 10.000 Sternen (in Sonnennähe liegt die Dichte bei 0,14 Sternen pro Kubikparsec).

Read more

Ende