Brandon Q. Morris im Internet und in den sozialen Medien

Als ich vor Jahren mein erstes Buch veröffentlicht habe, war der Plan klar: Zum Buch würde es auch eine Website geben, dazu vielleicht noch ein Newsletter, und eine Facebook-Seite muss wohl auch sein. Tja, die Welt hat sich verändert. Ich bin am liebsten dort, wo meine Leserinnen und Leser sind – und das bedeutet, dass man mich nun auch auf vielen anderen Plattformen findet. Aber es wäre ja langweilig, würde man überall das gleiche lesen und sehen. Deshalb ist es an der Zeit für eine kleine Übersicht: Wo gibt es was von Brandon Q. Morris und wie oft?

Website: hardsf.de

Was? Aktuelle News aus der Forschung rund um Weltall, Raumfahrt, Physik und Astronomie.

Wie oft? Etwa zwei bis drei mal pro Woche.

Newsletter: hardsf.de/fortsetzung

Was? Neuigkeiten vom Schreiben, von der Recherche, neue Bücher, künftige Projekte, Buch-PDFs.

Wie oft? Etwa all drei Wochen.

Facebook-Seite: facebook.com/BrandonQMorris

Was? Neue Veröffentlichungen, interessante Links zu Artikeln, kurze Schnippsel.

Wie oft? Fast jeden Tag (mehrsprachig).

Amazon: www.amazon.de/Brandon-Q.-Morris/e/B01N7UFRX4

Was? Wer sich hier anmeldet („Folgen“-Button), wird von Amazon pünktlich über meine neuen Veröffentlichungen informiert.

Wie oft? Bei jedem neuen Buch.

Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/hardsf

Was? Diskussionen im kleineren Kreis, Wissenschaftsthemen, Fragen zu Büchern.

Wie oft? Ganz nach Bedarf der Gruppenmitglieder.

Instagram: instagram.com/brandonqmorris

Was? Visuelles – beeindruckende Bilder und Videos.

Wie oft? Ein, zwei Mal pro Woche.

Twitter: twitter.com/mmatting

Was? Wissenschaft, Politik, Technik (breiter gefasst). Twitter ist meine persönliches Nachrichtenportal

Wie oft? Wenn ich etwas Interessantes finde.

YouTube: youtube.com/HardSF

Was? Buchtrailer!

Wie oft? Zu den meisten Büchern.

Pinterest: pinterest.com/brandonqmorris

Was? Visuelles.

Wie oft? Noch zu selten 🙂

E-Mail: brandon@hardsf.de

Was? Ja, Sie können mir gern per E-Mail schreiben, ich antworte immer 🙂

Wie oft? Ihre Entscheidung.

Patreon: patreon.com/hardsf

Was? Exklusive Einblicke, Schreiballtag, Kurioses, monatliche Lesungen, Jahresband, Diskussionen, Verlosungen u.a.

Wie oft? Täglich.

Haben Sie eine Lieblingsplattform, wo ich noch nicht unterwegs bin? Oder sind Sie schon lange auf X, haben mich dort aber noch nie besucht? Dann freue ich mich stets über eine Stippvisite!

Gibt es auch etwas, wo ich nicht zu finden bin? Auf jeden Fall, etwa: Tinder (haha), Xing, LinkedIn, WhatsApp, TikTok, Snapchat, Discord (Account besteht …), Mastodon (mal angesehen).

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BrandonQMorris
  • BrandonQMorris
  • Brandon Q. Morris, 54, ist Physiker und beschäftigt sich beruflich und privat schon lange mit den spannenden Phänomenen des Alls. So ist er für den redaktionellen Teil eines Weltraum-Magazins verantwortlich und hat mehrere populärwissenschaftliche Bücher über Weltraum-Themen geschrieben. Er wäre gern Astronaut geworden, musste aber aus verschiedenen Gründen auf der Erde bleiben. Ihn fasziniert besonders das „was wäre, wenn“. Sein Ehrgeiz ist es deshalb, spannende Science-Fiction-Geschichten zu erzählen, die genau so passieren könnten – und vielleicht auch irgendwann Realität werden.