2020
September
Standard

Salzseen unter dem Südpol des Mars

Mehrere Flüssigkeitsdepots unterschiedlicher Größe haben Forscher unterhalb des Südpols des Mars entdeckt, wie aus einer in Nature Astronomy veröffentlichten Veröffentlichung hervorgeht. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass unter dem Mars-Südpol Seen existieren könnten, die aufgrund ihrer hohen Salzkonzentration flüssig bleiben.

Es ist bekannt, dass in der irdischen Antarktis subglaziale Seen existieren. Frühere Forschungen haben einen ähnlichen See unterhalb der südlichen Mars-Polarregion gezeigt, der vom Mars Advanced Radar for Subsurface and Ionosphere Sounding (MARSIS) an Bord des Raumschiffs Mars Express entdeckt wurde. Das Vorhandensein eines subglazialen Sees könnte wichtige Konsequenzen für die Astrobiologie und das Vorhandensein von bewohnbaren Nischen auf dem Mars haben. Es gibt jedoch eine Debatte darüber, ob das Wasserdepot wirklich flüssig ist und wie es sich zusammensetzt.

Read more

mehr
mehr