2018
September
Standard

Staubstürme auf Saturnmond Titan entdeckt

Wer auf der Erde Staubstürme beobachten möchte, braucht bloß eine ihrer Wüsten zu besuchen. Die nächstbeste Gelegenheit dazu befindet sich dann schon viele Millionen Kilometer entfernt auf dem Mars, wie die NASA-Marsrover gerade feststellen durften. Aber es gibt noch einen dritten Himmelskörper, der regelmäßig von Staubstürmen heimgesucht wird – es ist der Saturnmond Titan.

Titan, nach Ganymed der zweitgrößte Mond im Sonnensystem, ist mit seiner dichten Methan-Atmosphäre für derartige Beobachtungen prädestiniert. Allerdings gibt es derzeit keine aktiven Sonden im Gebiet rund um Saturn, und man nimmt an, dass die Windgeschwindigkeiten auf der Titan-Oberfläche relativ niedrig sind. Wie kann man dann trotzdem herausfinden, dass auf dem Mond immer wieder Staubstürme auftreten?

Weiter lesen →

mehr