Jetzt buchen: NASA eröffnet Reisebüro für Exoplaneten

Eine hübsche Idee hat die NASA da gehabt: Im „Exoplanet Travel Bureau“ können Sie – fiktive – Reisen zu verschiedenen exotischen Zielen im All buchen. Sie haben die Wahl zwischen Trappist-1d (oder 1e, da ist sich die NASA nicht sicher), Kepler-16b und Kepler-186f. Das Programm beamt Sie dann auf die Oberfläche des Planeten, wo Sie sich per Mausklick umsehen und über ein paar Sehenswürdigkeiten informieren können. Die Ansichten kommen natürlich (noch) aus Künstlerhand.

(Bild: NASA)
(Bild: NASA)
(Bild: NASA)

Schreibe einen Kommentar

*
*